Link

Wir danken allen für ihre Buchungen und der damit verbundenen Hilfe für unser Hilfswerk:

Aktuelle News in userem Blog zu allen Urlaubsregionen.

Stadt der Kirchen

SALVADOR BAHIA

Die Cidade do Sao Salvador da Bahia de Todos os Santos, im Volksmund kurz Bahia genannt, steht in der Touristengunst nach Rio gleich an zweiter Stelle. Wenn Rio seiner landschaftlichen Schönheit, seiner Größe und des magischen Klangs seiner Strände wegen zum Träumen verleitet, so faszinierte und verwirrte Salvador durch eine Überfülle an Exotik und vermittelte dem Reisenden mehr als nur ein Gefühl des Fremdseins. Von Salvador behält man keine Strandnamen, Fußballmannschaften oder geographischen Wunder im Gedächtnis, sondern – so will es jedenfalls die schwärmerische Diktion der Fremdenverkehrsbranche – »unzählige Fantasie- und Truggebilde sowie die Verheißung einer magischen Atmosphäre und einer Sinnlichkeit, die das Herz des Besuchers dazu verleitet, im Takt des leidenschaftlich glühenden Herzen Brasiliens zu schlagen. Salvador: Stadt der 365 Kirchen, afrikanischste des Subkontinents, Frucht einer jahrhundertelangen Geschichte schwieriger, häufig grausamer Liebschaft zwischen Europa und Afrika unter der südamerikanischen Sonne. Wir haben es hier mit einer zutiefst menschlichen dreimillionenstadt zu tun, die sich durch schwierige Zeiten und Miseren hindurch ihr lächelndes Anlitz bewahrt hat. Immer gut aufgelegt, immer offen, mit einem Anflug von Ironie um die Mundwinkel …«

Über 365 katholische Kirchen gibt es in Salvador Bahia!